Roland Voser

END. Alaska.

END. Das ist eine faszinierend-rätselhafte Mischung aus Alternativerock und Indiepop, die aus den Tiefen der Seele spricht und im Gedächtnis nachklingt. In berührender wie mitreissender Manier inszeniert und arrangiert von fünf Schweizern aus Basel.

Das Debüt-Album „People of the Stream’s Mouth“ besticht durch pulsierende Rhythmen, treibende Gitarrenriffs und rätselhaft-faszinierende Synthieklänge, welche mit einer versierten und ergreifenden Charakterstimme interagieren.

Gekonnt haben END mit ihrem ersten Longplayer ein ebenso zugängliches wie inhärentes und eigenwilliges Klanguniversum geschaffen. Das Grundthema der Songs bezeichnet das Verlangen nach Rückzug aus den Zwängen einer von einengenden Strukturen und ständiger Beschleunigung geprägten postindustriellen Gesellschaft, in der das Individuum im latenten Überfluss unterzugehen droht. Der Albumtitel akzentuiert diese Sehnsucht als Allegorie: “People of the Stream’s Mouth”, eine Übersetzung des Inuit-Wortes “Paimiut”, bezeichnet die kleinste registrierte Siedlung in den endlosen Weiten Alaskas.

Der anspruchsvoll-nachdenkliche Tenor des Albums entfaltet sich in einem facettenreichen wie auch unverkennbar zusammenhängenden Song-Ensemble, illustriert von einer eigens hierfür entworfenen Stilwelt delphischer Zeichen.

Media Markt Schweiz Suisse Svizzera Switzerland.

This channel is for the purpose of social community information only. Therefore, it has its exclusive and randomly selected audience and no primary commercial sales intention at all. Community use only. Please respect any copyright restrictions. All copyrights remain by their owners. Changes and mistakes reserved.

END. Adrift. 

END. Das ist eine faszinierend-rätselhafte Mischung aus Alternativerock und Indiepop, die aus den Tiefen der Seele spricht und im Gedächtnis nachklingt. In berührender wie mitreissender Manier inszeniert und arrangiert von fünf Schweizern aus Basel. Die Songs der Band oszillieren zwischen Tönen von sanfter Schönheit und extatischem Feuerwerk, durchdrungen von sensibel-rauhem Gesang, welcher tiefgründige Texte auf berührenden Melodien in die Welt hinausträgt.

END erblickt das Licht der Welt 2009, als ein paar Freunde beschliessen, ihre musische Vielfalt zu einem Ganzen zusammenzuführen. Nachdem ein erstes Set an Songs in der Abgeschiedenheit eines tief gelegenen Bandkellers gereift ist, treten sie 2011 ausserhalb ihrer Heimatstadt heimlich das erste Mal live auf. Mit der Heimlichkeit ist es schon bald vorbei.

2012 veröffentlichen END die EP Parabol, produziert von Thomas Rechberger (Alterna Recording Studios, Basel). Mit den darauf arrangierten fünf Songs liefern sie einen packenden Vorgeschmack auf eine vielversprechende Musikkarriere ab. Diese konkretisiert sich noch im selben Jahr unter anderem mit einem Open Air-Auftritt am legendären Greenfield Festival sowie einem Headliner-Gig am Basler Musikfestival BScene. In der einflussreichen Radio SRF 3-Sendung Sounds stellt Redaktor-Legende Urs Musfeld Parabol vor und bezeichnet die Songs als “Musik, die es auf den Punkt bringt.”

Das Jahr 2013 nutzen END für die intensive Arbeit an ihrem ersten Album. Im Herbst rühmt das landesweite Radio Virus den mit Videoclip veröffentlichten Song Tie Your Nation to the Radiation Machine als einer der besten Songs einer Schweizer Band 2013. Dasselbe Stück schafft es darüber hinaus in den Video-Player der führenden internationalen Musikzeitschrift NME.

2014 schicken END sich an, mit ihrem Debütalbum auch das nahe Ausland zu erobern. Produziert hat den neuesten END-Wurf Marco Jeger, der in dieser Rolle bereits mit Künstlerinnen und Künstlern wie Steff La Cheffe, The Bianca Story und Bonaparte nationale wie internationale Erfolge feiern konnte.

Media Markt Schweiz Suisse Svizzera Switzerland.

This channel is for the purpose of social community information only. Therefore, it has its exclusive and randomly selected audience and no primary commercial sales intention at all. Community use only. Please respect any copyright restrictions. All copyrights remain by their owners. Changes and mistakes reserved.

Find Momo. At a record store!

Hey LA! Come meet us tonight at @lastbookstorela at 7:30! We’re hanging out & chatting & signing books!

Also, win a free book! Go to this record store (hint: it’s also a book store) and find the red envelope (hint: find Van Morrison!) and you’ll find a magic free book ticket! Bring that to tonight’s event to claim your marvellous prize.

Find Momo. At a record store!

Hey LA! Come meet us tonight at @lastbookstorela at 7:30! We’re hanging out & chatting & signing books!

Also, win a free book! Go to this record store (hint: it’s also a book store) and find the red envelope (hint: find Van Morrison!) and you’ll find a magic free book ticket! Bring that to tonight’s event to claim your marvellous prize.

Porsche.

Porsche.

The kitten color printer ran out of ink mid way through.

The kitten color printer ran out of ink mid way through.

Performance. Fucked Up.
I knew from the moment he clapped his hands that he was about to fuck something up.

Performance. Fucked Up.

I knew from the moment he clapped his hands that he was about to fuck something up.

I now walk into the wild.

Christopher McCandless.

Alexander Supertramp. Into the Wild. 

“Glück ist nur echt, wenn man es teilt.” - im Film von Sean Penn, 2007.

http://www.spiegel.de/einestages/into-the-wild-christopher-mccandless-tod-in-alaska-a-947683.html

http://www.magicofword.com/filmzitate/filme/into-the-wild

Christopher McCandless. Alexander Supertramp. Into the Wild.

“Glück ist nur echt, wenn man es teilt.” - im Film von Sean Penn, 2007.


http://www.spiegel.de/einestages/into-the-wild-christopher-mccandless-tod-in-alaska-a-947683.html

http://www.magicofword.com/filmzitate/filme/into-the-wild
Find Momo. 

Sehr cooler blog 😎. 

findmomo:

Very Large Array, NM
Find Momo. Sehr cooler blog 😎.

findmomo:

Very Large Array, NM

Hi dog.
HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT.

Hi dog.

HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT HI CAT.